Aus dem täglichen Wahn des Homo Schein

hin und her

leave a comment »

„Das Leben ist eine Komödie für jene, die denken, eine Tragödie aber für jene, die fühlen.“  Oscar Wilde

So oder auch umgekehrt ergeht es manches Mal in bestimmten Zeiten, wenn man nicht weiterweiß oder schier zweifeln will, wenn es Dinge gibt die einen ärgern, oder was auch immer. Wie lange halten solche Empfindungen vor? Bis zur nächsten Straßenecke…😉

© .co

Written by mani1914

März 1, 2009 um 0:09

Veröffentlicht in KeinKommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: