Aus dem täglichen Wahn des Homo Schein

Was ist bloß los mit den Aktienmärkten?

leave a comment »

Aus gegebenen Anlass, weil doch immer wieder besorgte Bürger sich fragen, was mit ihren „todsicheren“ Anlagen derzeit geschieht, die ihnen der Freund von der Bank empfahl.

Hey, macht euch keine Sorgen,

Traut euren guten Kumpels, zum Beispiel denen von Goldmann Sachs, die können nicht schlecht sein, die sind schließlich in der Regierung von Dabbeljiu. Genau Georgie, der erfolgreiche Manager und Ölmagnat, der überaus erfolgreich mit Daddys Kumpels 8 Jahre die Welt beherrschen durfte und alles hinweg fegte, was guten Investoren so im Wege steht.

Der Sozialstaat zum Beispiel, oder Recht und Gesetz, oder „Transparenz“, das ist doch Schnee von gestern.

Nein der Erfolgreiche Banker von heute braucht so coole Guys und It-Girls, wie zum Beispiel Mama Angelika, oder Micha G., der ja in Wirtschaft macht, oder Wolfgang S., der spielt ja gerade mit „Nacktscannern“, weil die so hot pics machen. Aber mal nicht ablenken hier.

is wirklich schlimm, wie tief die kurse gehen...

Ja genau, also, was ist bloß los mit meinen Todsicheren Aktien, Zertifikaten und Superfonds, die locker fette Renditen einfahren, weil die lassen die Scheinchen nämlich für sich Arbeiten. Nix mehr mit Finger schmutzig machen und so, und auch nicht mehr ständig diese Verlierer, diese Doofies, vor Augen haben, die das voll nicht gecheckt haben; man braucht nur Kredit und eben ein paar Doofies, die das Gelaber mir abkaufen, was ich den Doofies so erzähle. Und man braucht auch nur ein paar Marionetten, die hübsch werben für den Scheiß, den ich den Doofies verticken will, damit ich schön fett und reich werde. Aber hey, das wisst ihr ja alle schon, nicht wahr?

Also hübsch weiter Mama Angelika, den Rolli-Wolf, Steini, Münte und den Guido, das ist der Sympathieträger von den Gelben, anhimmeln.

Oder doch lieber Dieter Bohlen for President? Wir müssen schließlich so werden wie unsere Amerikanischen Freunde!

Good Night Banana

© .co

Written by mani1914

Oktober 30, 2008 um 17:25

Veröffentlicht in Politische Ökonomie, Seelensenf

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: